14.03.2021

Sonntag, 14. März 2021, Haßfurt Stadthalle

Das Gespenst von Canterville, Kindermusical


Kindermusical von Johannes M. Michel nach der bekannten Novelle von Oscar Wilde

 

Das altehrwürdige Schloss Canterville muss von seinen Besitzern, einer alten englischen Adelsfamilie, aus finanziellen Gründen verkauft werden, einschließlich dem Schlossgespenst Sir Simon de Canterville, das seit 400 Jahren jede Nacht sein Unwesen im Schloss treibt!

 

Doch das Zusammenleben mit dem neuen Besitzer, dem amerikanischen Botschafter und seiner Familie, wird so komplett anders, als es sich das vorgestellt hatte. Wie gut, dass wenigstens die große Tochter Samantha versucht, dem Gespenst hier etwas beizustehen.

Bei der Tagung eines Gespensterkongresses beraten nun weitere Gespenster wie Graf Dracula, historische Gestalten wie Caesar, bekannte Märchenfiguren u.v.m., wie man dem armen Gespenst helfen kann, und nun wird es erst richtig spannend...wie das dann alles ausgeht?


 

CD mit ausführlichem Booklet

für 9 Euro hier kaufen

und bei jedem Konzert der Kirchenmusik in den Hassbergen.

 

Enthält die aus historischem Notenmaterial neu editierte Kantate von Paulus Immler. Ausführende: Matthias Göttemann, Kantorei Hassberge